• 1
  • 2
  • 3

Mit Maja & Tom

  • massagecheck maja sauerMaja ist gerade etwas sauer. Ihre letzte Massage war so garnicht das was sie sich gewünscht hat. Möchtest Du wissen was genau passiert ist...

     
  • massagecheck tom verwirrtTom ist verwirrt. Eigentlich wollte er "nur" eine Massage buchen. Allerdings ist er von dem grossen Angebot überwältigt. Geht es Dir wie Tom?

Der Begriff Ayurveda Massage wird gerne benutzt um die komplexe Thematik der Ayurvedischen Massagen zu vereinfachen. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl an Massagearten in der Ayurvedischen Medizin. Die wohl bekannteste darunter ist die Abhyanga Massage (auch bekannt als "die grosse Einölung).

Die Ayurvedische Medizin ist eine der ältesten überlieferten Formen der traditionellen Heilkunst. Die ältesten Aufzeichnungen sind über 5000 Jahre alt.
Grundlage der Ayurvedischen Medizin ist wie bei vielen traditionellen Heilmethoden die Typisierung des Patienten anhand der Elemente sowie seines Horoskops.
Das Ziel ist das Lösen von Energieblockaden und das Gleichgewicht von Körper und Geist.
Die Methoden der Ayurveda Medizin sind ziemlich komplex und beinhalten neben Ernährungsgrundlagen auch Yoga, Massage sowie die Verabreichung von Tees und Kräuterextrakten.
Die wohl bekannteste Ayurveda Massage ist die so genannte Abhyanga Massage (die grosse Ölung). Sie wird meist mit Öl durchgeführt, allerdings können durchaus auch Tee und Mixturen aus Kräutern verwendet werden. Traditionell wird sie als Synchronmassage durchgeführt, allerdings wird sie in unseren Breitengraden meistens von einem einzelnen Therapeuten durchgeführt.
Neben der grossen Ölung gibt es auch Formen der Abhyanga die als Teilkörpermassagen eingesetzt werden:

  • Mukabhyanga (Gesichtsmassage)
  • Padabhyanga (Fussmassage
  • Udarabhyanga (Bauchmassage)
  • Kumara Abhyanga (Babymassage)
  • Synchron-Abhyanga (gleichzeitige Massage durch zwei Masseure)

Der Abhyanga wird eine dreifache Wirkung zugeschrieben. Eine rein physische, durch die Manipulation der Muskulatur, Gelenke und Sehnen. Eine weitere Wirkung entsteht durch die Öle und Substanzen die bei der Massage eingesetzt werden. Sie dringen in den Körper ein und entfalten dort ihre heilsame Wirkung. Die dritte ist die wohltuende Auswirkung auf die Psyche.
Die Ayurveda Medizin empfiehlt die Massage als täglichen Bestandteil zur Gesundheitsförderung und zur Steigerung des Wohlbefindens einzusetzen.

Weitere Ayurvedische Massagen sind:

  • Garshan:
    Trockenmassage mit Handschuhen aus Wildseide
  • Udgarshana:
    Trockenmassage mit fein zerriebenen Kräutern
  • Upanahasveda:
    Rückenmassage (mit Lepa-Kräuterauflage und einer Schwitzkur)
  • Udvartana:
    Ölmassage mit Hautpeeling
  • Jambira Pinda Sweda:
    Massage bei der heiße Zitronen-Kokosnuss-Säckchen eingesetzt werden

Es kann durchaus sein das Sie im Zusammenhang mit dem Begriff Ayurveda Massage immer mal wieder von so genannten Marma Punkten hören.
Marma Punkte gleichen in vieler Hinsicht dem asiatischen Meridian System mit den Akupunkturpunkten. Es sind Kraftpunkte wo sich Knochen, Nerven, Blutbahnen, Muskulatur und Sehnen Kreuzen.
Das Marma-System wird in fast allen Ayurveda Massagen im Ablauf der Massage berücksichtigt.

Herkunft:  Indische traditionelle Medizin (über 5000 Jahre alt)
Ziel:  Lösen von energetischen Blockaden, Steigerung des Wohlbefindens
Eigenheit:  Einsatz von verschiedenen Tinkturen, Ölen, Krätern ect. Kleiner Hinweis am Rande, die Mischungen riechen nicht immer angenehm.
Tempo:  Variiert

 

Beispiel Videos


Die in dieser Liste aufgeführten Videos stehen in keinem direkten Zusammenhang mit Massage Check. Es sind lediglich ausgewählte Beispiele die zur Veranschaulichung der beschriebenen Technik dienen. Gerne erweitern wir die Liste und freuen uns auf Vorschläge.

Anbieter dieser Anwendung

  • Furrer Jinendra

    Furrer Jinendra

    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

  • Haus der Schönheit

    Haus der Schönheit

    Giulia Jasso,

    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

  • Asia-Relax

    Asia-Relax

    The recreation boutique,

    4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

  • WELL BEING

    WELL BEING

    Gabriela Jenni,

    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)


Die Reihenfolge der Anbieter wird per Zufallsgenertor ermittelt


Die Auflistung der Andwendungen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ebenso wollen wir darauf hinweisen das die Zuweisung in die entsprechenden Kategorien nach dem Ermessen von Massage Check gemacht wurde. Auf Grund der Natur der diversen Techniken lässt sich teilweise keine eindeutige Zuweisung machen. Wir bitten um Verständnis.

 

Nicht dabei?

Dein Eintrag / Dienstleister ist nicht dabei?
Schnell und einfach kurz selbst erfassen:

Erfassen

Kommentare

Ich komme grad von einer Massage bei Jenjirah. Mei...
eine nachhaltige shiatsu-behandlung, viel erklären...
Als grosser Fan der Eslan Massage bin ich über die...
Durch Gespräche im Freundeskreis bin ich auf das r...
Der perfekte Fluss... alles wie aus einer nahtlose...
Diese Massage berührt wirklich tief. Esther's Händ...
Wozu Massage Check? Die wichtigsten Punkte im Überblick

Bewerten

massagecheck sauer
"Hätte ich das gewusst, so hätte ich dort nie gebucht"... ganz nach diesem Motto ist es schon jedem von uns ergangen. Wie gerne hätte man sich im Vorfeld informieren können, worauf man sich einlässt. Bei Massage Check kann man genau das.

weiter

Informieren

massagecheck suchen
Tom ist ein Bürotäter wie viele von uns. Nun hat er sich auf vielseitigen Rat dazu entschlossen, endlich mal eine Massage zu buchen. Nur was soll er buchen?
Bei Massage Check werden alle Techniken erklärt und man findet genau das was zu einem passt.

Weiter

Werben

massagecheck werbung
Massage Check bietet Ihnen eine ideale Werbeplattform für Ihre Dienstleistung im Bereich der Massage und Körperarbeit. Punkten Sie mit den Kommentaren Ihrer zufriedenen Kunden und erreichen Sie neue Kunden auf einfache und unterhaltende Weise.

Weiter